16 November 2015

AMICI - ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der Hochschule Trier

Weiterentwicklung und Verbesserung minimal invasiver chirurgischer Instrumente

AMICI - ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der Hochschule Trier
AMICI - ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der Hochschule Trier

Bereits seit längerem engagiert sich die UTK Solution in der Prototypenentwicklung und -herstellung von verbesserten minimal-invasiven chirurgischen Instrumenten (shaver blades). Bisher fehlte jedoch eine Möglichkeit, die neu entwickelten Schneidengeometrien der Rotationsmesser systematisch in der Praxis zu testen, um diese Erkenntnisse in neue chirurgische Instrumente oder einen Optimierungsprozess einfließen zu lassen.

Im Rahmen von AMICI konnte nun an der Hochschule Trier ein Einzelschnitt-Prüfstand für Shaver Blades konzipiert und fertiggestellt werden. Dieser Prüfstand lässt unter reproduzierbaren Bedingungen Rückschlüsse auf die Schneidleistung unterschiedlicher Shaver-Blade-Geometrien zu.

 

Unser Projektpartner:
Die Hochschule Trier ist mit rund 8.100 Studierenden, 170 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die zweitgrößte Hochschule in Rheinland-Pfalz. Sie ist die drittmittelstärkste Fachhochschule in Rheinland-Pfalz und auf Empfehlung der HRK Mitglied der European University Association (EUA).

Hier geht es zur Kurzfassung der Projektbeschreibung auf den Webseiten der Hochschule Trier:
Das AMICI-Projekt - Ziele, Partner und Förderung.

Kontaktdaten



Sedanstr. 16, D-58507 Lüdenscheid
Fon +49 (0) 2351 985241 0
Fax +49 (0) 2351 985241 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lüdenscheid

Lüdenscheid liegt unmittelbar an der BAB A45 und ist schnell und problemlos zu erreichen.

Vom Flughafen Dortmund benötigt man mit dem PKW etwas mehr als eine halbe Stunde. Von den Flughäfen Düsseldorf oder Köln/Bonn dauert es eine Stunde.

Hier geht es zum Service von Google Maps.

Zentrale Lage